DE EN NL
  • head
    saale-unstrut
    land-aus
Urlaub
Buchen
Buchen
bigpin Ausflugskarte
Ausflugskarte ›
Land aus Wein und Stein
Hier, in den Flusslandschaften um Saale und Unstrut, leuchten Weingenuss und geschichtliche Traditionen besonders hell. Burgen, Städte, Dome und Klöster zeugen vom einstigen Glanz der vergangenen Tage und sind beeindruckende Kulisse für eine sehenswerte und lebendige Region. Das Hochmittelalter hat seine Spuren hinterlassen und sie sind bis heute erlebbar. Die über Jahrhunderte kultivierte Landschaft bedeutet intakte und erschlossene Natur zwischen historischen Bauten, Weinbergterrassen und Wasserläufen. Hier können Sie leben, genießen und entdecken. Die Menschen in dieser Region haben das Gespür für das Gute und Schöne quasi in die Wiege gelegt bekommen. Wir pflegen eine große Geschichte, Weinbau und eine außergewöhnliche Gastlichkeit, wie man sie nur zwischen Saale und Unstrut findet. Bei uns hat der Genuss seit dem Hochmittelalter Tradition, Bedeutung und Qualität und wir setzen jeden Tag aufs Neue alles daran, dass dies auch so bleibt.
1. / 2. August 2015

Am ersten Augustwochenende ist der Weinfreund im positiven Stress. Über 50 Weingüter und Winzer-Stationen zeigen an der Weinstraße Saale-Unstrut, der Weinroute Weiße Elster bei Zeitz sowie an der Weinstraße Mansfelder Seen um Höhnstedt, wie und wo ihre Weine entstehen und was sie so besonders macht. Die Winzer der Saale-Unstrut Weinregion laden zur Verkostung und zum Wein genießen in ihre Keller und Weinberge. Und nicht nur das. Sie möchten den Gast auch in ihre Weinphilosophie einweihen, denn jeder Wein hat bekanntlich auch seine eigene Geschichte. Dabei beantworten viele Winzer besondere Fragen um das komplexe Thema Weinanbau und dessen Herstellung sowie dem Genuss des Qualitätsproduktes.

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Sonderausstellung 12. Juni - 01. November 2015
Bei den Oscars heißt es bekanntlich „and the winner is…“. In Querfurt hingegen gibt es ganz großes Kino, wenn die FilmBurg im Scheinwerferlicht steht. Seit 12. Juni bis 01. November 2015 widmet sich die neue Sonderausstellung der Burg Querfurt dem heimlichen Star unter den Drehorten Mitteldeutschlands. Schließlich und ganz ohne Allüren verlieh die FilmBurg Produktionen wie dem „Medicus“, der „Päpstin“ oder „1 ½ Ritter“ ihre Kulisse und verhalf so vielleicht zu noch mehr Ruhm und Anerkennung.

Zur Ausstellung geht es hier entlang.