DE EN NL
Urlaub
Buchen
Buchen

4. bis 10. September 2017, Goethetheater Bad Lauchstädt

Das Festspiel der Deutschen Sprache wurde 2006 von der Kammersängerin Edda Moser ins Leben gerufen. Sie ist bis heute die künstlerische Leiterin des Festspiels. Die Ursula Lübbe Stiftung und die Verlagsgruppe Bastei Lübbe sind Mitbegründer und Mitorganisator des Festspiels, das einmal jährlich stattfindet.
Kammersängerin Edda Moser ist es ein besonderes Anliegen, die Muttersprache in ihrer Vielfalt und Schönheit zu zeigen und zu erhalten. Sie fand Zustimmung in der Politik, bei Kulturschaffenden und Vertretern der Wirtschaft. Inzwischen nimmt das Festspiel der deutschen Sprache einen wichtigen Platz innerhalb einer seit Jahren anhaltenden Debatte über die Veränderungen der deutschen Sprache ein.

Ausführliche Informationen zum Festspiel-Programm finden Sie hier.

Kontakt
Historische Kuranlagen & Goethe-Theater Bad Lauchstädt GmbH
Parkstraße 18
06246 Goethestadt Bad Lauchstädt
Telefon: 034635 782-0

Besucherzentrum
im Quellpavillon im Kurpark
Parkstraße 18
06246 Goethestadt Bad Lauchstädt
Telefon: 034635 782-16
E-Mail: besucher@goethe-theater.com