DE EN NL
Urlaub
Buchen
Buchen

Der Himmelsscheiben-Radweg verbindet den Fundort der einzigartigen „Himmelsscheibe von Nebra“, den Mittelberg bei Wangen, mit ihrem Aufbewahrungsort, dem Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle.

Die Kombination des Himmelsscheiben-Radweges mit dem Unstrut-Radwanderweg und dem Saale-Radwanderweg ergibt einen Rundkurs von ca. 180 km Länge. Mit diesem Radweg erschließen sich aber nicht nur die archäologisch bedeutsamen Orte, sondern auch die landschaftliche und kulturelle Vielfalt der Region. Der Himmelsscheiben-Radweg ist noch nicht durchgängig ausgebaut aber gut beschildert.

Länge
ca. 71 km

Wegeverlauf
Nebra – Wangen – „Arche Nebra“ – Mittelberg – Ziegelrodaer Forst – Hermannseck – Leimbach – Querfurt – Obhausen – Kuckenburg – Esperstedt – Schraplau – Röblingen am See – Aseleben – Seeburg – Radweg Saale-Harz – Halle (Saale)

Kennzeichnung


Profil
naturnaher Ausbau, verkehrsarme Straßen, mittelschwer

Verkehrsanbindung
- Deutsche Bahn
- Burgenlandbahn

Himmelsscheibenradweg im Web

GPS-Daten und Kartenansicht