DE EN NL
Urlaub
Buchen
Buchen

Das Kloster St. Claren stellt mit seiner reichen und wechselvollen Geschichte ein einmaliges Kulturgut in der Stadt Weißenfels dar. Seit über 700 Jahren steht der beachtliche Gebäudekomplex im Herzen der Altstadt von Weißenfels.

Es beherbergte nach der Reformation und dem Ende als aktives Klarissenkloster u. a. das „gymnasium illustre augusteum“ ab 1664, das königliche Lehrerbildungs-Seminar ab 1837, das erste Museum der Stadt, die Stadtbibliothek und es war viele Jahrzehnte die zentrale Polizei-Dienststelle des Kreises und der Stadt Weißenfels.

Im Westflügel ist aus der Zeit des letzten Klosterneubaus um das Jahr 1500 der Kapitelsaal, das Skriptorium und das Refektorium in einem sehr guten Zustand erhalten geblieben.

Es ist gelungen, einige Teile des Klosters für die Öffentlichkeit wieder zugänglich zu machen, Veranstaltungen zu organisieren und Nutzungsvorschläge zu erarbeiten. 

Öffnungszeiten 
donnerstags von 14.00-18.00 Uhr
jeden 1. und 3. Sonntag im Monat von 10.00-12.00 Uhr (Mai bis Oktober) 

Kontakt
Telefon : 03443 / 42 22 073 oder 0152 / 27156887