DE EN NL
Urlaub
Buchen
Buchen

Traditionsreiches Fest Mitteldeutschlands 21.-25. Juni 2018

Vom 21. bis zum 25. Juni 2018 feiert Naumburg wieder sein größtes Fest. Vorverkaufsstellen für die Festtagsbändchen in Verbindung mit der beliebten Kirsche sind die Tourist-Informationen Naumburg und Bad Kösen, das Bürgerbüro, das TWN-Büro in der Salzstraße sowie das Edeka Center Hinze.

Naumburgerinnen und Naumburger sowie Besucher aus Nah und Fern schätzen insbesondere die Vielseitigkeit des Festes. Während auf der Vogelwiese, dem zentralen Festplatz, von Donnerstag bis Montag Naumburger Vereine in ihre liebevoll geschmückten Zelte einladen, in denen Musik gespielt, gefeiert und getanzt wird, kann man im Hussiten-Lager an der Wenzelsmauer, von Freitag bis Sonntag, in das Lagerleben der hussitischen Krieger eintauchen, mittelalterliche Musik genießen, mittelalterliche Produkte erwerben und sich in den Tavernen verwöhnen lassen. Im Weindörfchen auf dem Holzmarkt, das von Freitag bis Sonntag geöffnet ist, können die Saale-Unstrut-Weine der Naumburger Winzer verkostet und ein umfangreiches Musikprogramm erlebt werden. Der Marktplatz ist Bühne für eine Reihe von Musikvorführungen, und die Naumburger Chöre präsentieren sich am Freitag, um 17.00 Uhr bei ihrem traditionellen Konzert im Bürgergarten. Altes und modernes Handwerk, verbunden mit einem kulinarischen Angebot, präsentiert sich bei der Peter-Pauls-Messe rund um den Marienplatz.

Eröffnet wird das Kirschfest musikalisch am Donnerstag, den 21. Juni um 15.30 Uhr auf dem Naumburger Marktplatz mit dem Luftwaffenkorps Erfurt. Auf dem Programm stehen Medleys, Märsche, Rock, Pop und Klassik. Um 17.00 Uhr wird Oberbürgermeister Bernward Küper das Fest offiziell eröffnen und in Begleitung der Stadtwache zur Vogelwiese ziehen.

Der Freitagvormittag ist den Kindern gewidmet. Beim „Kinder-Kirschfest“ gibt es für Kindergarten- und Grundschulkinder zahlreiche Mitmach-Aktionen auf der Vogelwiese und dem Hussiten-Lager. Einen Höhepunkt bildet dabei immer der Luftballonstart. Dieser findet für die Kindergärten um 8.30 Uhr auf der Vogelwiese und für die Grundschulen um 10.00 Uhr auf dem Marktplatz statt.

Traditionell präsentieren sich die Naumburger Chöre am Freitag um 17.00 Uhr im Bürgergarten zum Kirschfestsingen. Mit dabei sind in diesem Jahr die Männerchöre Schellsitz und Grochlitz, der Gemischte Chor „Harmonie“, der Gesangs-Verein-Großjena, der Volkschor Altenburg / Saale Naumburg West, der Claudius-Männerchor, der popchorN(aumburg) sowie Chorus Cantemus Naumburg.

Der große historische Festumzug, am Samstag um 14.00 Uhr, ist der Höhepunkt des Festes. Ein Zug mit 33 Bildern zur Stadtgeschichte und dem heutigen Leben in der Stadt führt durch die ganze Innenstadt. In ihm wird die Szene der Rettung der Stadt durch die Kinder in weißen Büßerhemdchen von Naumburger Grundschulkindern nachgestellt. In diesem Jahr sind es die Kinder der Montessori-Schule, die, unterstützt durch die Salztorschule, die Spielszene vor der Bühne am Markt darbieten werden.

Die Peter-und-Pauls-Messe prägt den Kirschfestsonntag. Bereits um 9.00 Uhr findet ein ökumenischer Gottesdienst in der Marien-Magdalenen-Kirche statt, an den sich, um 10.00 Uhr die Eröffnung der Messe rund um den Marienplatz anschließt. Eröffnen werden Oberbürgermeister Bernward Küper und, als Vertreter der Handwerker, Bad Kösens Ortsbürgermeister und Dachdeckermeister Holger Fritzsche.

Wie zu jedem Kirschfest sind die Freunde aus der Partnerstadt Aachen zahlreich vertreten. Sie reisen wieder mit einem ganzen Bus an und werden auch teilweise mit im Umzug, im Bild des Bürgervereins, mitgehen. Naumburg und Aachen feiern in diesem Jahr ihre 30jährige Städtepartnerschaft. Aus diesem Anlass reist auch die Musiktruppe von Aachens ältestem und größtem Karnevalsverein, die „Oecher Penn“, an. Beim Festumzug und bei Auftritten in der Innenstadt wollen sie die Naumburgerinnen und Naumburger mit ihrem musikalischen Können und ihrer rheinischen Fröhlichkeit begeistern.

Anlässlich des Hussiten-Kirschfests gibt es einen Sonderfahrplan der Naumburger Straßenbahn. Auch die PVG bietet erweiterte Fahrzeiten an, die in den Dateien im Anhang zu finden sind.

Die Stadtverwaltung Naumburg (Saale) bittet um Beachtung der Festordnung und wünscht allen Naumburgerinnen und Naumburgern sowie allen Gästen ein fröhliches und friedliches Kirschfest!


Kontakt

Tourist-Information Naumburg
Markt 6, 06618 Naumburg
Tel. 03445-273 125
tourismus@naumburg-stadt.de
www.hussiten-kirschfest.de